Hanfpfoten Katzen-Nahrungsergänzung CBD 300 mg

CHF 55.95
inkl. MwSt.

Ideal für Katzen und kleine Hunde 300 mg CBD auf 30 ml Inhalt Getestet, gemischt und abgefüllt durch GMP-zertifizierte Labore Damit grosse Probleme schnell kleiner werden! Pestizid und Lösungsmittelfrei Aus hochwertigen,...

Zur Wunschliste hinzufügen
Voraussichtliche Zustellung: bis
Marke: Hanfpfoten
Barcode: 7640475160002
Verfügbar: Auf Lager Auf Lager Ausverkauft

mastervisapaypalamerican expressapple paygoogle paydtwint
Beschreibung
  • Ideal für Katzen und kleine Hunde
  • 300 mg CBD auf 30 ml Inhalt
  • Getestet, gemischt und abgefüllt durch GMP-zertifizierte Labore
  • Damit grosse Probleme schnell kleiner werden!
  • Pestizid und Lösungsmittelfrei
  • Aus hochwertigen, biologisch angebauten Hanfpflanzen, SWISS MADE

Das hochwertige CBD Hanföl mit 300 mg Cannabidiol auf 30 ml ist bestens geeignet für Katzen, kleinere Hunde und andere Kleintiere. Es handelt sich um ein Breitspektrum CBD Cannabis Öl, welches frei ist von Pestiziden und Lösungsmitteln und aus biologischem Anbau stammt. Getestet, gemischt und abgefüllt wird es von unabhängigen, GMP-zertifizierten Laboren.

Was muss beachtet werden?

Bedenken Sie, dass CBD Hanföl die Aktivität von Leberenzymen verringern kann. Diese werden gebraucht, um Medikamente zu metabolisieren. Sollten Sie ihrem Tier bereits Medikamente verabreichen, klären Sie die Einnahme des Öles zuerst mit Ihrem Tierarzt des Vertrauens ab. Das CBD Hanföl wirkt weder berauschend noch beeinflusst es ihr Tier psychoaktiv. Im Gegensatz zum bekannten THC wirkt CBD nur entspannend. Dies wird den Stresspegel senken und eine heilsame inneren Ruhe verleihen.

Wieso CBD Hanföl?

CBD unterstützt Ihr Tier und dessen Wohlbefinden in vielerlei Hinsicht. So kann es für eine erhöhte und verbesserte Vitalität, ein gesundes Fell, ein ruhigeres Verhalten, einen angeregten Appetit und weniger Schmerzen sorgen. Weiter stärkt es das Immun- und Nervensystem, unterstützt den Bewegungsapparat, den Magen-Darm-Trakt, die natürlichen Heilungskräfte und das homöostatischen System.

Verabreichung

Die Flasche sollte kräftig geschüttelt werden. Danach kann das Öl in das Tierfutter getröpfelt werden. Das ist leicht, unkompliziert und erleichtert die Einnahme für beide Seiten. Das Öl kann auch oral verabreicht werden, wobei viele Tiere das nicht mögen. Wenn möglich, sollte man ihnen diese Prozedur also ersparen.